• Startseite
  • DMG Management Thesen zu einem veränderten Management-Verständnis

DMG Management Thesen zu einem veränderten Management-Verständnis

Die DMG Deutsche Management-Gesellschaft hat Thesen zum aktuellen Managementgeschehen und zur Krise der Finanz- und Weltwirtschaft formuliert. Sie sind wie ich finde lesens- und dialogwert.

Die DMG Management Thesen - unser Beitrag zu einem veränderten Management-Verständnis:

  1. Ganzheitlich vernetztes Denken und Entscheiden ist die methodische Grundlage für Wirtschaft und Politik.
  2. Quantitatives Wachstum, d.h. Größenwachstum und Ertragsmaximierung, sind nicht als dominierende Ziele geeignet. Zugewinn an Attraktivität (qualitatives Wachstum), mehr Kundenzufriedenheit, nachhaltiger Umgang mit den natürlichen Ressourcen, der Beitrag zum gesellschaftlichen Wohlstand sind höherwertige Ziele und Beurteilungskriterien für die Qualität des Managements.
  3. Dauerhafte Lebensfähigkeit von Gesellschaften und Unternehmen sind wichtiger als Gewinn- und Ertragsmaximierung.
  4. Die reale Wertschöpfung von Produkten und Dienstleistungen ist Maßstab für ihren Wert.
  5. Das rechte Augenmaß, gesellschaftlicher Konsens und ein funktionierendes Regelwerk sind Mittel gegen Gier und enthemmten Eigennutz. Dies gilt auch für die Finanzmärkte und die Entlohnung von Management-Leistungen.
  6. Wirtschaft und Politik sollen den Menschen dienen, nicht umgekehrt. Nur so kann verlorenes Vertrauen wiedergewonnen werden.
  7. Die Wirtschaft ist ein wichtiger, aber nicht der einzige Faktor für das Schicksal von Mensch und Natur. Daher soll die Politik den Rahmen für die Wirtschaft abstecken, nicht umgekehrt.
  8. Moderne Medien haben mehr Macht als je zuvor. Einschaltquoten und Marktanteile dürfen nicht die handlungsleitenden Ideen bleiben. Auch die Medien müssen lernen, verantwortungsvoll zu entscheiden und zu handeln, d.h. ganzheitlich-vernetzt die Wirkungen ihrer Arbeit und Angebote prüfen, bevor sie handeln.

Gunter Steidinger Unternehmensberatung / StrategieCentrum Schwarzwald-Bodensee

Fichtenstrasse 68 / 78087 Mönchweiler / Deutschland
Telefon: +49 7721 7878 / Fax: +49 7721 7878