Der aktuelle Workshop

Befreien Sie sich vom Gedanken, Komplexität wäre etwas ärgerliches, oder ließe sich nur durch Einsatz komplizierter Tools beherrschen. Oft reichen ein Stift, ein paar Blatt Papier - und Ihr Verstand! Mehr brauchen Sie nicht!
Wie Sie mit diesen einfachen Hilfsmitteln Großes erreichen können, erfahren Sie in unseren Workshops

Change Management  - so geht´s!

MethodenWorkshop am Samstag, 20.01.2018 von 13.00 – 19.00 Uhr
im Konferenzraum Untersee des Hotels zur Engener Höhe in der Rastanlage Hegau WEST an der A 81

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Freunde,
 
die Weihnachts- und Neujahresansprachen betonten die „großen Herausforderungen“, vor denen wir stehen. In den 73 Jahren, die ich nun auf dieser schönen Erde leben darf, habe ich viele solcher Ansprachen, die das Negative hervorheben, gehört oder gelesen.
 
Klar, wir stehen vor Herausforderungen, weil sich unser Umfeld verändert. Aber jede Generation bekommt ihre Aufgaben gestellt. Von oben betrachtet, gab es nie zuvor in der Menschheitsgeschichte so viele Chancen, sich das Leben individuell einzurichten und beruflich erfolgreich zu wirken. Denn
  • die Probleme der Anderen sind die Chance für jene, die sie zu lösen wissen  - also ist know-how ein Schlüsselfaktor (das war immer so);

  • Lernen ist so leicht wie nie zuvor, jedes benötigte Know-How ist zu fast jeder Zeit für fast jeden zugänglich;

  • durch den raschen technologischen Wandel kommen Chancen immer schneller, Fehler können sich nicht so lang auswirken wie „früher“;

  • durch die Globalisierung und das best-practise-Denken tun sich überall Lücken und Nischen auf, in denen man sich innovativ, kreativ und erfolgreich betätigen kann.

Also lassen wir uns nicht ins Boxhorn jagen, sondern packen unsere Zukunft an. Die mentalen und sachlichen Grundlagen haben wir im 4.Quartal 2017 erarbeitet, jetzt organisieren wir die Umsetzung. Ich lade Sie herzlich ein zu

Change Management  - so geht´s!
MethodenWorkshop am 20.1. von 13.00 – 19.00
im Konferenzraum Untersee des Hotels zur Engener Höhe in der Rastanlage Hegau WEST an der A 81
 
Wir werden einige grundlegende Paradigmen und Lehrmeinungen zum Change Management anschauen. Sie können prüfen, welchen Leitideen und Überzeugungen Sie persönlich vertrauen, welche als Fundament für Ihre berufliche oder unternehmerische Zukunft taugen.
 
Wenn  - wie unbestritten -  2/3 der wichtigen Projekte in Politik und Wirtschaft scheitern, sogar in den großen Unternehmen, die alle personellen, finanziellen und organisatorischen Voraussetzungen mitbringen und sich alle Experten und Instrumente leisten können, die man sich denken kann, dann stimmt etwas nicht, entweder
  • die zugrundeliegenden Denkmodelle

  • oder die Prozesse (Apps)

  • oder die Methoden

  • oder die Werkzeuge (tools)

  • oder alles zusammen.

Strategische Entscheidungen sind grundlegend, existenziell. Wenn sie sich als Fehlentscheidungen erweisen, kann man sie entweder gar nicht oder nur mit unvertretbar hohem Aufwand revidieren. Daher sollten wir den Grundlagen große Aufmerksamkeit geben. Ihnen ist die erste Zeiteinheit am 20.1. gewidmet. Im zweiten Teil geht es dann um Methoden und Prinzipien des Change Managements. Die regelmäßig Teilnehmenden sind es gewohnt, dass ich Methoden und Werkzeuge einbringe, die ebenso einfach wie wirksam, aber meist nicht allgemein bekannt, also „neu“ sind. Mindestens 2 lernen Sie am 20.1. kennen.
 
Workshop bedeutet, dass wir praktisch arbeiten, nicht theoretisieren. Sie nehmen hilfreiche Unterlagen und eine Menge Erkenntnisse mit nach Hause, um konsequent an Ihrer beruflichen Zukunft zu arbeiten.
 
Übrigens: Auch wenn Sie im Herbst 2017 nicht teilgenommen haben, können Sie jetzt noch problemlos in den Zyklus „Change Management“ einsteigen.
 
Das Motto:

Wir bringen Logik ins Geschehen!

Zur Organisation

Tagungsort

Konferenzraum Untersee im
Hotel zur Engener Höhe in der Rastanlage Hegau WEST an der A 81.


Tel: 07733 - 9401-0
Fax: 07733 - 9401-21

Navi: Zur Engener Höhe 1, 78234 Engen

Zeitplan

13.00 bis 19.00 Uhr, natürlich mit kleinen und einer großen Pause zwischendurch.

Teilnehmerunterlagen

Die Teilnehmenden erhalten ein Kompakt-Skript und Methodenkarten.

Was kostet´s?

€ 85.- inkl. MWSt für Teilnahme, Teilnehmerunterlagen, Konferenzraummiete und -technik.
Bitte bringen Sie den Betrag bar und passend mit, Sie erhalten eine korrekte Quittung.

Essen & Getränke

Fakultativ und auf eigene Rechnung am Rasthausbuffet.

Anmeldung erforderlich

Bitte melden Sie sich bis 15. Januar - am einfachsten mit Hilfe des nachfolgenden Formulars.

Anmeldung

Gunter Steidinger Unternehmensberatung / StrategieCentrum Schwarzwald-Bodensee

Fichtenstrasse 68 / 78087 Mönchweiler / Deutschland
Telefon: +49 7721 7878 / Fax: +49 7721 7868