Der aktuelle Workshop

Befreien Sie sich vom Gedanken, Komplexität wäre etwas ärgerliches, oder ließe sich nur durch Einsatz komplizierter Tools beherrschen. Oft reichen ein Stift, ein paar Blatt Papier - und Ihr Verstand! Mehr brauchen Sie nicht!
Wie Sie mit diesen einfachen Hilfsmitteln Großes erreichen können, erfahren Sie in unseren Workshops

Denken in Zusammenhängen - Teil 2

MethodenWorkshop am 26. Mail von 13.00 – 18.00
im Konferenzraum Untersee des Hotels Engener Höh
in der Rastanlage Hegau WEST an der A 81

Liebe Freunde,
werte Kolleginnen und Kollegen,

wenn man sich in Zeiten starker Konkurrenz oder in einem turbulenten Umfeld behaupten will - ob als Unternehmer, Berater, Inhouse-Consultant, Angestellter oder Vereinsvorstand - ist es nicht damit getan, diverse Methoden oder Arbeitstechniken zu lernen, ein Werkzeug oder eine App zu beherrschen. Erst die Verknüpfung mit anderen Methoden, Techniken und Werkzeugen bringt den maximalen Erfolg. Doch genau diese Verknüpfung erfolgt meistens nicht. Denken in Zusammenhängen ist das Stichwort. Das ist mehr als „interdisziplinäres“ Denken, es geht um

  • Modellierung, Analyse und Verstehen komplexer Wirkungszusammenhänge,
  • nicht überrascht zu werden („das konnte niemand vorhersehen!“), sondern zu sehen, was andere (noch) nicht sehen,
  • Sicherheit zu gewinnen, ein ruhender Pol zu werden in einem aufgeregten Umfeld

Viele reden davon oder schreiben darüber, kaum einer kann´s. Wir trainieren das konkret und praktisch in den Workshops von April bis Juli.

Ich lade Sie herzlich ein zum

MethodenWorkshop
Denken in Zusammenhängen - Teil 2

am 26. Mai 2018 von 13.00 – 18.00
im Konferenzraum Untersee des Hotels Engener Höh
in der Rastanlage Hegau WEST an der A 81

Warum sollten Sie teilnehmen, was haben Sie davon?

Wenn Sie in einer Situation, in der ein Problem zu lösen ist, aber die gängigen Methoden und Werkzeuge (App´s) des modernen Managements versagen, vor den Augen Ihrer Gesprächspartner den logischen Ursache-Wirkungs-Zusammenhang entwickeln und ein Wirkungsgefüge modellieren können, aus dem sich der wirkungsvollste Ansatzpunkt zur Lösung logisch von allein ergibt, sind Sie der King! Der Umgang mit komplexen Zusammenhängen ist für mich die „Königsdisziplin“ des Managements.

Wir werden mindestens zwei universelle Fallbeispiele durcharbeiten und jede/r TeilnehmerIn wird im letzten Teil ihr/sein individuelles Wirkungsgefüge für den eigenen Beruf bzw. das eigene Unternehmen modellieren. Sie bekommen - zum Mitnehmen - grafische Darstellungen, Methodenkarten und eine Software zur Modellieren eigener Wirkungs-Zusammenhänge am PC.

Damit wir wirklich intensiv arbeiten können, ist die Teilnehmerzahl auf 14 begrenzt.

Es geht auch ohne uns, aber mit uns geht's leichter!

Dieser Workshop ist die logische Fortsetzung des Kick-Off-Workshops vom 14.4. Wer damals dabei war, bringt bitte die Unterlagen vom 14.4. wieder mit. Die Teilnahme jetzt ist aber auch dann sinnvoll und möglich, wenn Sie am 14.4. nicht dabei waren. Ich verspreche Ihnen, Sie finden den Anschluß und gewinnen den vollen Nutzen für sich. Und nicht vergessen: PC oder Tablet (mit WIN) mitbringen, am besten schon mit geladenem Akku.

Zur Organisation

Tagungsort

Konferenzraum Untersee im Hotel zur Engener Höhe

Rastanlage Hegau West (A81)
Tel: 07733 - 9401-0
Fax: 07733 - 9401-21

Navi: Zur Engener Höhe 1, 78234 Engen

Zeitplan

Beginn 13.00 Uhr, Ende 18.00 Uhr, natürlich mit ordentlichen Pausen zwischendurch und dem gemütlichen Hock nach 18.00 Uhr.

Teilnehmerunterlagen

Grafische Darstellungen, Methodenkarten/Anleitungen und eine Software für die Modellierung von Wirkungsgefügen.

Was kostet´s?

€ 75.- für Teilnahme, Teilnehmerunterlagen, Konferenzraummiete und -technik. Bitte passend mitbringen. Sie erhalten eine korrekte Quittung.

Bitte bringen Sie den Betrag bar und passend mit, Sie erhalten eine korrekte Quittung.

Essen & Getränke

Fakultativ und auf eigene Rechnung am Rasthausbuffet.

Anmeldung erforderlich

Bitte melden Sie sich bis 12. Mai an. Einfach per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Ihre Daten werden lediglich für Ihre Teilnahme am Workshop gespeichert. Eine darüber hinausgehende Speicherung findet nicht statt. Selbstverständlich werden Ihre Daten auch nicht an Dritte weitergegeben.

Anmeldung

Gunter Steidinger Unternehmensberatung / StrategieCentrum Schwarzwald-Bodensee

Fichtenstrasse 68 / 78087 Mönchweiler / Deutschland
Telefon: +49 7721 7878 / Fax: +49 7721 7878