Der aktuelle Workshop

Befreien Sie sich vom Gedanken, Komplexität wäre etwas ärgerliches, oder ließe sich nur durch Einsatz komplizierter Tools beherrschen. Oft reichen ein Stift, ein paar Blatt Papier - und Ihr Verstand! Mehr brauchen Sie nicht!
Wie Sie mit diesen einfachen Hilfsmitteln Großes erreichen können, erfahren Sie in unseren Workshops.

Organisation 4.0 – Warum, wie, womit?

MethodenWorkshop am 16. Oktober 2021 von 13:00 bis ca. 18:30 Uhr

Liebe Freunde, Kolleginnen und Kollegen,

Digitalisierung als Erfordernis und Chance ist vor allem durch die Einschränkungen der Pandemie uns allen ins Bewusstsein gerückt worden. Erstaunlich, was heute via Internet und PC/Tablet möglich ist. Überall wird organisiert, neue Werkzeuge (Tools) entwickelt, z.B. agile Organisation empfohlen.

Aber Achtung: Wenn ein zu digitalisierender Prozess schlecht = fehlerhaft organisiert ist, wird der Fehler auch digitalisiert und wird sich todsicher im gesamten System austoben. Viren und Trojaner sind auch nichts anderes als 'Fehler' (für die Nutzer), nur halt bewusst (von den Schädigern) eingebaute Fehler. Organisieren ist methodisches Handwerk, das sollte man gelernt haben, bevor man sich an die Gestaltung und Digitalisierung von Prozessen heranwagt, um Fehler zu vermeiden.

Agiles Organisieren ist nicht die Organisation, sondern eine Art des Organisierens und der Organisation, d.h. es gibt andere Arten = Methoden. Wer eine Methode anwendet, sollte wissen, welche Grundgedanken hinter der Methode stehen; sonst kann es passieren, dass man sie zwar arbeitstechnisch richtig anwendet, aber für das falsche Thema oder mit inadäquaten Erwartungen, dann ist Enttäuschung garantiert.

Steigen Sie gemeinsam mit mir und lieben Kolleg*innen in die faszinierende Welt der Organisationsmethodik ein. 

Am 16. Oktober und den folgenden Terminen (s.u.) werden wir wesentliche Methoden anschauen und Arbeitstechniken anwenden. Ihr Nutzen: Sie werden Ihren beruflichen und privaten Alltag zeit- und energiesparender organisieren und sich dadurch das Leben erleichtern. 

Ich lade Sie herzlich ein zum MethodenWorkshop Organisation 4.0 – Warum, wie, womit?
am 16. Oktober  2021  von 13:00 bis ca. 18:30 Uhr in der Rastanlage Hegau West an der A81

Zum Programm:

Teil 1 Grundlagen des Organisierens und der Organisationsmethodik
Teil 2  Organisation von Alltagsprojekten  - Projektmanagement mit modernen Techniken und Werkzeugen

Es geht nicht darum, irgendwelche Mega-Projekte zu organisieren und zu managen. Ich möchte modernes Projektmanagement an Alltagsthemen mit Ihnen  praktizieren. Es ist nämlich erstaunlich, wie viele Abläufe im Alltag wir irgendwie  - meist intuitiv -  organisiert haben, ohne dass wir sie als „Projekt“ bezeichnen würden; und weil dem so ist, sind solche Alltagsprozesse denn auch oft schlecht, d.h. zeitraubend oder fehlerhaft organisiert. Sie werden mit neuem Blick auf die Dinge von diesem Workshop nach Hause fahren und richtig Appetit auf „Organisation“ haben.

Von Frederic Vester u.a. haben wir gelernt: ERFOLG ist keine Frage der Menge verfügbarer Ressourcen (Energien, Mittel, Kräfte, Geld, Zeit, Intelligenz…), sondern eine direkte Folge ihres Einsatzes, d.h. wofür und wie man sie einsetzt. Seit Wolfgang Mewes nennen wir die Art und Weise, wie jemand mit seinen Ressourcen umgeht, d.h. wofür und wie er sie einsetzt, STRATEGIE. Folglich kümmern wir uns im MethodenWorkshop auch besonders darum, wie Sie Ihre Ressourcen, vor allem Ihre Zeit, durch gute Organisation schonen können, u.a. mit den besonderen Applikationen des MindManager®.

Herzliche Grüße
Ihr Gunter Steidinger

® Mindjet, MindManager und das Mindjet Logo sind eingetragene Warenzeichen bzw. Marken der Corel Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern
Alle anderen Marken stehen im Eigentum der entsprechenden Markenrechtsinhaber.

Zur Organisation

Was kostet´s?

€ 75.-  inkl. 19% MWSt für Teilnahme, Unterlagen, Konferenzraummiete und Konferenztechnik. Bitte passend bar mitbringen. Sie erhalten eine korrekte Quittung. 

Zeitplan

13.00 – 18.30 Uhr

Workshop mit Plenum, Gruppen- und Individualarbeit und angemessenen Pausen zwischendurch. 

Tagungsort

Konferenzraum Hegau der Rastanlage Hegau WEST an der A 81. Ihr Navigationssystem findet die Adresse Engener Höhe 1, 78234 Engen.

Änderungen vorbehalten: Wegen Corona kann es kurzfristig zu Änderungen der Regeln kommen, die wir beachten werden. 

Unterlagen

Während des Workshops gibt es kurze Anleitungen und Methodenkarten, nach dem Workshop eine Dokumentation der Erkenntnisse und Ergebnisse, die von den Arbeitsgruppen visualisiert oder protokolliert wurden.
Bringen Sie Ihren Laptop /Ihr Tablet mit, damit Sie gleich üben können, was wir lernen.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis 12. Oktober an. Am einfachsten verwenden Sie dafür das untenstehende Anmeldeformular.

Ihre Daten werden lediglich für Ihre Teilnahme am Workshop gespeichert. Eine darüber hinausgehende Speicherung findet nicht statt. Selbstverständlich werden Ihre Daten auch nicht an Dritte weitergegeben.

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Angaben für die Beantwortung meiner Anfrage gespeichert bzw. zur Kontaktaufnahme verwendet werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann. *

* Kennzeichnet erforderliche Felder
Logo

© Gunter Steidinger Unternehmensberatung in Zentraleuropa. Alle Rechte vorbehalten.